SQL Server: Wie kriegt man eine DB aus dem single-user mode?

So geht’s …

Session(s) auf der entsprechenden DB ermitteln:
select d.name, d.dbid, spid, login_time, nt_domain, nt_username, loginame
from sysprocesses p inner join sysdatabases d on p.dbid = d.dbid
where d.name = ‚myDB‘;
go

Den Prozess killen:
kill 70;
go

Die Option deaktivieren:
exec sp_dboption ‚myDB‘, ’single user‘, ‚FALSE‘;
go

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: