Visual Studio 2010: Publish einer WebSite auf eine Win2K8 Server R2 mit IIS 7.5

Wie war das doch einfach, eine WebSite aus Visual Studio auf unseren „alten“ IntranetServer (Win2k3, IIS 6, FPSE!) zu publishen.

Nun haben wir zusätzlich einen Win2K8 Server R2 und der bringt den IIS 7.5 mit.
Es gibt sicherlich viele Vorteile mit dem neuen WebServer, aber aus Sicht des einfachen Deployments sage ich: Leider gibt es dort keine FrontPage Server Extensions mehr.

Wie kriegt man nun also die WebSites aus VS da drauf?! – WebDAV, FTP, ….???

Ich habe mir ein paar Dokus/Tutorials zu WebDAV angeschaut und mich dann spontan für FTP entschieden.
Die Artikel/Tutorials unter folgenden Links haben mir dabei sehr geholfen:
FTP Publishing Service

Installing and Configuring FTP on IIS 7 kann man sich bei Win2K8 Server R2 sparen, weil man nur im Server-Manager unter der Rolle WebServer (IIS) im Bereich Rollendieste dafür sorgen muss, dass die FTP-Teile installiert sind und dass unter den Systemdiensten der Dienst Microsoft FTP-Dienst (FTPSVC) auch gestartet ist (siehe Starten des FTP-Diensts in IIS 7.0).

Damit das dann mit der entsprechenden Seite klappt, kann man sich mal den Artikel Creating a New FTP Site bzw. Adding FTP to a Web Site reinziehen.

Das ist in meinem Fall recht überschaubar, weil ich’s nur für die Default Web Site einrichten musste.
Den Zugang habe ich dann auf 3 DomänenBenutzer eingerichtet, anonym wollte ich nicht zulassen.

Beim Publish wollte dann eine Übertragung direkt ins wwwroot nicht klappen, aber in einen Ordner, den ich manuell im wwwroot angelegt hatte, ging es dann.
Die Berechtigungen im FileSystem deckten sich jedoch.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: