Source Control Features fehlen im Solution Explorer bei VS 2010

Ich hatte das Problem, dass bei einem Projekt, das ich von meiner VS 2008-Umgebung auf die VS 2010-Umgebung umgezogen hatte im Solution Explorer nicht mehr den Status der Source Control (ausgecheckt, hinzugefügt, usw.) visualisiert bekam.
Erst dachte ich, es liegt daran, dass das Workspace Mapping nicht ganz korrekt ist. Aber über den Source Control Explorer funktionierte ja alles.
Auch ein Check-Out des gesamten Projekts half nicht.
Lag es etwa daran, dass ich VS 2010 mit einem TSF 2008 verbunden hatte?!
Auch im Kontextmenü des Solution Explorers fehlten die entsprechenden Menüeinträge für die Source Control-Aktionen.

Also fand ich mich schon fast damit ab, dass das nur noch über den Umweg über den Source Control Explorer funktioniert.

Schließlich fand ich aber doch noch die Lösung:
Unter File -> Source Control -> Change Source Control
konnte ich das wieder über den Button „bind“ richten.

Jetzt habe ich wieder schöne bunte Bildchen und die Kontextmenüeinträge im Solution Explorer – so wie ich’s schon von VS 2008 gewohnt war.

Ich wäre allerdings ziemlich froh, wenn mir jemand noch erklären könnte, wieso das notwendig war…

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: